Stationsärztin/Stationsarzt für die Universitätsklinik für Innere Medizin (Schwerpunkt Gastroenterologie/Hepatologie)

Kepler Universitätsklinikum GmbH
Stationsärztin/Stationsarzt für die Universitätsklinik für Innere Medizin (Schwerpunkt Gastroenterologie/Hepatologie)

Logo
Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.
Wir suchen:

Stationsärztin/Stationsarzt für die Universitätsklinik für Innere Medizin (Schwerpunkt Gastroenterologie/Hepatologie)

JobID: 4899

Teilzeit im Ausmaß von 20 Wochenstunden, Dauerverwendung
 
An der Universitätsklinik für Innere Medizin 2 unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Moschen bieten wir erstklassige Medizin aus einer Hand! Unsere Abteilung vereint 4 Sonderfächer der Inneren Medizin – nämlich Gastroenterologie und Hepatologie, Endokrinologie und Stoffwechsel, Nephrologie und Rheumatologie. Die Abteilung beinhaltet außerdem ein Dialyse- sowie ein hochmodernes Endoskopiezentrum. Weitere Schwerpunkte an unserer Abteilung sind die Ernährungsmedizin und die Geriatrie.

Als Universitätsklinik für Innere Medizin besteht eine enge Verflechtung mit Forschung und Lehre und bietet Interessierten die Möglichkeit, sich auch in diesem Bereich zu entfalten.
 
Wenn Sie eine facettenreiche, medizinische Tätigkeit mit attraktiven Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung als Teil eines jungen und motivierten Teams suchen, so bewerben Sie sich doch bei uns und arbeiten Sie in einer naturumgebenen Donaustadt von höchster Lebensqualität!        

Aufgabeninhalte:
  • Betreuung der stationären PatientInnen
  • Einschulung der Ärztinnen und Ärzte in Basisausbildung
  • StudentInnenbetreuung
  • Organisation medizinischer Abläufe
Voraussetzungen:
  • abgeschlossenes Medizinstudium
  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin
  • ausländische BewerberInnen müssen die besonderen Erfordernisse der Ärztekammer (www.aekooe.at) erfüllen
  • Kompetenz in der Gesprächsführung
  • gute Umgangsformen
  • Teamfähigkeit, Reflexionsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Selbständigkeit, Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Erbringung von ärztlichen Bereitschafts-/Nacht-/Wochenenddiensten
erwünscht:
  • Notarztdiplom 
  • wirtschaftliches Denken und Kostenbewusstsein


Einstufung:
Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 4.437,60 (Grundlage AA/05) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen.

Besetzungstermin: ab sofort
Rückfragen und nähere Auskünfte:
Univ. Prof. Dr. Alexander Moschen, Klinik für Nephrologie, Endokrinologie/Diabetologie, Rheumatologie, Gastroenterologie/Hepatologie (Interne 2), T: +43 (0)5 7680 83 6120.
Christiane Pirklbauer, Sachbearbeiterin Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 83 6569.
Ihre Vorteile:
KFL-Versicherung KFL-Versicherung Krankenkasse mit attraktiven Leistungsangeboten
Kinder­betreuung Kinder­betreuung betriebseigener Kindergarten am NMC nach Verfügbarkeit
Mobilität Mobilität absperrbare Fahrrad­abstellplätze, E-Bike-Verleih, Parkplätze nach Verfügbarkeit
Kantine Kantine günstige Verpflegung, Vitalküche
Fortbildungs­programm Fortbildungs­programm firmeneigene Kurse und Gesundheits­förderung
Teilzeit­modelle Teilzeit­modelle positionsabhängig diverse Teilzeit­modelle (Work-Life-Balance)
Tele­arbeit Tele­arbeit Möglichkeit zur Telearbeit (positionsabhängig)
Ermäßigungen Ermäßigungen Firmenkooperationen (Gutscheine, vergünstigte Konditionen)
Bitte bewerben Sie sich online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungs-
unterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre
Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch.

Jetzt online bewerben

Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern.
Logo