Fachärztin bzw. Facharzt für Radiologie

Stellenbeschreibung

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
Landesstelle Wien – Traumazentrum Wien

WIR als AUVA sind Teil des österreichischen Sozialversicherungssystems und bieten alle Leistungen
der gesetzlichen Unfallversicherung: Schadensverhütung, Unfallheilbehandlung, Rehabilitation und
finanzielle Entschädigung der Unfallopfer. Dank der AUVA kann jeder Mensch in Österreich während
der Ausbildung und des Berufslebens trotz aller Gefahren in sozialer Sicherheit leben. Neben den vier
Landesstellen ist die AUVA Träger von vier Rehabilitationszentren und sieben Unfallkrankenhäusern.

für das Traumazentrum Wien/Ärztlicher Bereich (UBA/UMA)
suchen wir derzeit eine bzw. einen:

Fachärztin bzw. Facharzt für Radiologie


Bewerbungsfrist: 31.03.2021 Dienstantritt: ab sofort

46 Wochenstunden, Vollzeit Dienstort: Wien

Ihre Aufgaben bei uns: Umfassende radiologische Betreuung der Patientinnen und Patienten des Instituts für

Radiologie im Traumazentrum Wien
  • Computertomographie mit Angiographie
  • Magnetresonanztomographie mit Angiographie
  • Ultraschall inklusive Dopplersonographie

Ihr Profil: Abgeschlossene Facharztausbildung für Radiologie mit profunden theoretischen und

praktischen Fachkenntnissen der konventionellen Radiologie
  • Traumaradiologisches Fachwissen
  • Spezielle Kenntnisse in Neuro- und Muskuloskelettaler Radiologie in sämtlichen
Schnittbildverfahren
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und rücksichtsvoller Umgang mit Patient*innen
  • Integrative Persönlichkeit und organisatorische Fähigkeiten

Das Besondere an dieser Position: Bezahlte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Qualitätssicherung der Versorgung,

Forschung und Lehre im Bereich der Intensivmedizin
  • Teamorientierte Dienstplangestaltung mit Berücksichtigung persönlicher Wünsche

Unser Angebot:
Für die ausgeschriebene Position ist laut DO.B, Gehaltsgruppe B, Dienstklasse III, ein Einstiegs-
Bruttojahresgehalt € 110.480,86; ohne Anrechnung von Vordienstzeiten; inkl. auf die Tätigkeit
abstellende Zulagen vorgesehen. Das endgültige Bruttojahresgehalt ist abhängig von individuell
anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflichen Erfahrungen.

Was Sie noch wissen sollten:
Im Sinne des geltenden Frauenförderplanes der AUVA werden insbesondere Frauen eingeladen, sich
für diese Position zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung gemäß
Behinderteneinstellungsgesetz sind erwünscht.

Sie möchten unser Team unterstützen und die Zukunft der AUVA mitgestalten?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail an WPS-Bewerbungen@auva.at.
Für Fragen kontaktieren Sie bitte: Herrn OA Dr. Thomas Brüll, +43 5 93 93-45252

gezeichnet die Direktion der Landesstelle
Mag. Reinhard Minixhofer

Wien, am 11.01.2021

facebook.com/MeineAUVA www.auva.at/youtube Version 4 – 13.01.2021