Chefärztin/Chefarzt Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie (m/w/d)

Saarbrücken
16.09.2020
Klinikum Saarbrücken gGmbH

Chefärztin/Chefarzt Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Klinikum Saarbrücken gGmbH
- Personalabteilung -

Im Rahmen der geregelten Altersnachfolge suchen wir zum 01.07.2021 eine/einen

Chefärztin/Chefarzt Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie (m/w/d)

Das Klinikum Saarbrücken ist mit 28.000 stationären und 56.000 ambulanten Patienten nach der Universitätsklinik der größte Krankenhausstandort des Saarlandes. Dem Anspruch eines Maximalversorgers folgend kommt dem Klinikum Saarbrücken – nicht zuletzt dank des Auf- und Ausbaus hochspezialisierter, interdisziplinär aufgestellter Zentren – bereits seit mehr als 50 Jahren als leistungsfähiger und qualitativ hochwertiger Gesundheitsdienstleister eine überregionale Bedeutung zu.

Die Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie ist seit vielen Jahren ein wichtiger Erfolgsfaktor für unser Klinikum. Das Portfolio umfasst das gesamte Spektrum operativer und endovaskulär-interventioneller Verfahren in der Behandlung von arteriellen und venösen Erkrankungen.
Hierbei kommt der kollegialen und fachübergreifenden Patientenversorgung im Rahmen des triple-zertifizierten Gefäßzentrums eine besondere Bedeutung zu.

Weiterführende Informationen zu unserem Haus, der Klinik für Gefäß- und endo-vaskuläre Chirurgie, sowie unserem Gefäßzentrum finden Sie auf unserer Homepage www.klinikum-saarbruecken.de.

Wir streben mit Ihnen an, unsere überregional anerkannte Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie zukunftsweisend weiterzuentwickeln. Dem Ausbau der minimal-invasiven und interventionellen Gefäßchirurgie inklusive Hybridverfahren soll hierbei besonderes Augenmerk geschenkt werden. Das Klinikum Saarbrücken verfügt über vier Angiographie-Anlagen einschließlich eines Biplan-Hybrid-OPs. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit unserem Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie.

Ihr Profil:

  • Wir suchen eine leistungs- und führungsstarke Persönlichkeit, die nicht nur in der Lage ist, ihr Fach souverän auf höchstem Niveau fachlich zu vertreten, sondern Freude daran hat, den exzellenten Ruf der Klinik weiter aktiv auszubauen
  • Sie verfügen über eine hervorragende - auch überregionale - fachliche Reputation, die Sie an einem Universitätsklinikum oder einem Haus der Maximalversorgung erworben haben
  • Eine Habilitation ist erwünscht. Das Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen für die Weiterbildungsbefugnis setzen wir voraus
  • Sie verstehen es, Ihr Team zu motivieren und verfügen über ein hohes Maß an Kollegialität und Vorbildfunktion. Erwartet werden darüber hinaus Management-Kompetenz sowie interdisziplinäres Denken und Handeln
  • Ihre kommunikativen Fähigkeiten, ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Durchsetzungsvermögen sowie organisatorisches Geschick prädestinieren Sie für diese Aufgabe. Es ist uns wichtig, dass Sie Freude daran haben, Ihre Patienten servicebewusst und menschlich engagiert zu betreuen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe Ihrer Vergütungsvorstellung bevorzugt über das Online-Bewerbungsportal der Klinikum Saarbrücken GmbH, Winterberg 1, 66119 Saarbrücken senden.

Das Klinikum Saarbrücken verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Gerne können Sie im Vorfeld Kontakt zu unserem Geschäftsführer und Ärztlichen Direktor Dr. med. Christian Braun aufnehmen: Tel.: 0681/963-2100, E-Mail: aerztlicherdirektor@klinikum-saarbruecken.de.