Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Schwerpunkt Gynäkologie)

Linz
Vollzeit
24.01.2023
Vollzeit
Kepler Universitätsklinikum GmbH
Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Schwerpunkt Gynäkologie)

@font-face { font-family: 'kukBook'; src: url("https://jobs.kepleruniklinikum.at/Resources/Image/fonts/ApexSerif-Book.eot"); src: url("https://jobs.kepleruniklinikum.at/Resources/Image/fonts/ApexSerif-Book.eot?#iefix") format("embedded-opentype"), url("https://jobs.kepleruniklinikum.at/Resources/Image/fonts/ApexSerif-Book.woff") format("woff"), url("https://jobs.kepleruniklinikum.at/Resources/Image/fonts/ApexSerif-Book.svg#webfont") format("svg"); } @font-face { font-family: 'Apex Serif'; src: url('https://jobs.kepleruniklinikum.at/Resources/Image/fonts/ApexSerifBold-Regular.woff2') format('woff2'), url('https://jobs.kepleruniklinikum.at/Resources/Image/fonts/ApexSerifBold-Regular.woff') format('woff'); font-weight: bold; font-style: normal; font-display: swap; } .jobAd { border: 2px solid #e60000; box-sizing: border-box; -moz-box-sizing: border-box; -webkit-box-sizing: border-box; color: #575757; font-family: kukBook, serif; font-size: 16px; line-height: 1.3; margin: 0 auto; max-width: 800px; padding: 30px 30px 30px 100px; width: 100%; } .jobAd * { box-sizing: border-box; -moz-box-sizing: border-box; -webkit-box-sizing: border-box; } .jobAd a { color: #575757; } .jobAd .jobAdHeader { margin-bottom: 40px; text-align: right; } .jobAd strong { font-family: 'Apex Serif'; } .jobAd .jobAdTitle { color: #e60000; margin: 50px 0 0; } .jobAd .jobBlock { margin: 0 0 20px; } .jobAd .jobAdTitle h1 { background: rgba(0, 0, 0, 0) url("https://jobs.kepleruniklinikum.at/Content/jobAd/Aerztin_Arzt.png") left 13px / 50px auto no-repeat; font-size: 36px; line-height: 1.1; min-height: 80px; margin: 10px 0 20px -80px; padding-left: 80px; text-decoration: underline; } .jobAd a.applyButton { background-color: #e60000; border-radius: 0; color: #fff; display: inline-block; line-height: 1; margin: 10px 0 0; padding: 12px; text-decoration: none; } .jobAd .jobBlock.temporary { font-size: 11px; } .logoBottomRight { display: flex; justify-content: flex-end; } .jobAd .jobBenefits { display: flex; align-items: center; justify-content: flex-start; flex-wrap: wrap; margin-top: 10px; } .jobAd .jobBenefit { background: #fff; width: calc(25% - 10px); margin: 0 10px 10px 0; padding: 10px; height: 125px; display: flex; align-items: center; justify-content: center; position: relative; } .jobAd .jobBenefit .benefitInfo { opacity: 0; font-size: 11px; position: absolute; width: 100%; height: 100px; left: 50%; transform: translateX(-50%); background-color: #fff; padding: 10px; z-index: 1; overflow-y: hidden; display: flex; align-items: center; justify-content: center; flex-direction: column; text-align: center; } .jobAd .jobBenefit .benefitImg { text-align: center; } .jobAd .jobBenefit img { width: 75px; } .jobAd .jobBenefit .jobBenefitHeadline{ display: block; margin-bottom: 5px; font-size: 14px; } .jobAd .jobBenefit:hover { border: 0; border-top: 3px solid #e60000; } .jobAd .jobBenefit:hover .benefitInfo { width: 100%; height: 100%; opacity: 1; overflow-y: visible; } .jobAd .jobBenefit:hover .benefitImg { display: none; } @media (max-width: 767px) { .jobAd { padding: 30px 10px 30px 10px; hyphens: auto; } .jobAd .jobAdTitle h1 { background: rgba(0, 0, 0, 0) url("https://jobs.kepleruniklinikum.at/Content/jobAd/Verwaltungsmitarbeiter_in.png") left 8px / 30px auto no-repeat; font-size: 24px; line-height: 1.4; min-height: 50px; margin: 10px 0 20px 0px; padding-left: 40px; } .jobAd ul { padding-left: 25px; } .jobAd .jobBenefit { width: calc(50% - 10px); } } @media (max-width: 550px) { .jobAd .jobBenefit { width: 50%; margin: 0 0 10px; } } @media print { .jobAd {width: 750px; font-family: serif; font-size: 16px;} }
Logo
Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.
Wir suchen:

Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Schwerpunkt Gynäkologie)

JobID: 5951

Vollzeit, Dauerverwendung
 
Die Universitätsklinik für Gynäkologie, Geburtshilfe und gynäkologische Endokrinologie umfasst neben den Bereichen Gynäkologie (inkl. gyn. Onko- und Endometriosezentrum) und gyn. Endokrinologie (inkl. Kinderwunschzentrum) ebenfalls eine der größten Geburtskliniken im deutschsprachigen Raum.

Zum Ausbau des gynäkologischen Spektrums suchen wir eine/einen Fachärztin/Facharzt mit Schwerpunkt in der Urogynäkologie und benignen Gynäkologie. Bei entsprechender Qualifikation und Engagement besteht auch die Möglichkeit die vakante Position der/des Leitenden Oberärztin/Oberarztes zu besetzen.


Wir bieten:
  • eine anspruchsvolle fachärztliche Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Umfeld an einem attraktiven Arbeitsort mit Entwicklungsmöglichkeit
  • Unterstützung in der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung (Da Vinci, MBA, etc.)
  • wissenschaftliches Arbeiten (spezielle medizinisch-wissenschaftliche Programme der JKU) mit der Möglichkeit zur Habilitation
  • eigener Bereich für "experimentelle Gynäkologie und Geburtshilfe"
  • überdurchschnittliche Zusatzgebühren 

Aufgabeninhalte:
  • alle fachärztlichen Tätigkeiten
  • aktive Mitarbeit in Lehre und Forschung
  • Spezialisierung im angeführten Bereich erwünscht
Voraussetzungen:
  • Sie sind (spätestens bei Dienstantritt) anerkannte/r Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und haben hohes  Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten.
  • Sie können einen entsprechenden Operationskatalog vorweisen.
  • Sie verfügen über eine hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Belastbarkeit.
  • Sie sind flexibel, motiviert und reflexionsfähig.
  • Sie sind bereit fachärztliche Bereitschafts-, Nacht- und Wochenenddienste, sowie Mehrleistungen zu erbringen.
  • Sie zeigen Bereitschaft zur Weiterbildung.
 
erwünscht:
  • Lehrerfahrung
  • Erfahrung in den etablierten geburtshilflichen Methoden 
  • ausführliche Kenntnisse im Gyn./Geb.-Ultraschall
  • Erfahrung im Bereich Diagnostik und Therapie der Endometriose
  • Organisationstalent
  • wirtschaftliches Denken und Kostenbewusstsein
  • Erfahrungen in Onkologie und Schwerpunkt im Bereich Gynäkologie und Geburtshilfe von Vorteil

Haben Sie Interesse Mitglied unseres Teams zu werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Einstufung:
Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 5.782,30 (Grundlage FA/06) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen.

Besetzungstermin: nach Vereinbarung
Rückfragen und nähere Auskünfte:
Univ. Prof. Dr. Peter Oppelt, MBA, Vorstand Universitätsklinik für Gynäkologie, Geburtshilfe und gynäkologische Endokrinologie am Kepler Universitätsklinikum Linz, T: + 43 (0)5 7680 84 26815.
Nina Dietinger, Sachbearbeiterin Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 83 6628
Ihre Vorteile:
KFL-Versicherung KFL-Versicherung Krankenkasse mit attraktiven Leistungsangeboten
Kinder­betreuung Kinder­betreuung betriebseigener Kindergarten am NMC nach Verfügbarkeit
Mobilität Mobilität absperrbare Fahrrad­abstellplätze, E-Bike-Verleih, Parkplätze nach Verfügbarkeit
Kantine Kantine günstige Verpflegung, Vitalküche
Fortbildungs­programm Fortbildungs­programm firmeneigene Kurse und Gesundheits­förderung
Teilzeit­modelle Teilzeit­modelle positionsabhängig diverse Teilzeit­modelle (Work-Life-Balance)
Tele­arbeit Tele­arbeit Möglichkeit zur Telearbeit (positionsabhängig)
Ermäßigungen Ermäßigungen Firmenkooperationen (Gutscheine, vergünstigte Konditionen)
Bitte bewerben Sie sich bis 30.04.2023 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch.

Jetzt online bewerben

Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern.
Logo