Fachärztin / Facharzt für Gefäßchirurgie

Bruck an der Mur
Vollzeit
22.11.2021
Vollzeit

Stellenbeschreibung

OP Sujet CMarija Kanizaj LKH UnivKlinikum Graz004

Das LKH Hochsteiermark mit den Standorten Bruck an der Mur und Leoben ist das Schwerpunktkrankenhaus der Steiermark. Wir sind somit der wichtigste Ansprechpartner rund um das Thema Gesundheit für alle Menschen in der Obersteiermark.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Bruck/Mur auf der Abteilung für Chirurgie, Department für Gefäßchirurgie
zum sofortigen Eintritt eine/n

Fachärztin / Facharzt

für Gefäßchirurgie

 

Aufgaben/Tätigkeiten:

Das Haus verfügt unter anderem über Schwerpunktfunktionen in den Gebieten Kardiologie, Schlaganfallversorgung, Traumatologie und Gefäßchirurgie und ist Teil des Spitalsverbundes LKH Hochsteiermark, welches das Schwerpunkt-Krankenhaus für die gesamte Obersteiermark darstellt.

Das Department für Gefäßchirurgie am LKH Hochsteiermark Standort Bruck verfügt über 23 Betten. Das Spektrum umfasst die Karotis-Chirurgie, Chirurgie der PAVK und des Diabetischen Fußes, Aneurysmachirurgie, Dialyseshuntchirurgie, Chirurgie der Venen. Weiters werden in Zusammenarbeit mit dem Institut für Radiologie Hybrideingriffe durchgeführt.

Im Rahmen der Ausbildung erfolgt auch eine Schulung in interventionellen Techniken in Zusammenarbeit mit dem Institut für Radiologie des Hauses. Die Tätigkeit umfasst auch die stationäre und ambulante Betreuung der Gefäßpatienten.

Die Rund-um-die-Uhr-Versorgung der gefäßchirurgischen Patienten ist durch eine Rufbereitschaft (Mo - Fr) und einen Hauptdienst für Gefäßchirurgie an Sa, So und Feiertagen sichergestellt.

 

Anforderungen:

  • Sie verfügen über ein Diplom als Fachärztin/Facharzt für Gefäßchirurgie und bringen idealerweise bereits Berufserfahrung als Fachärztin/Facharzt mit.
  • Es liegt in Ihrem Interesse, Ihr fachliches Know-how im Team weiterzugeben sowie Ihre KollegInnen proaktiv und auf Augenhöhe zu unterstützen.
  • im Falle von Bewerbungen aus dem nicht-deutschsprachigen Ausland erwarten wir uns gute Deutschkenntnisse von Ihnen.
  • Sie sind bereit, Ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen weiter auszubauen.
  • Wir sind uns als Gesundheitsunternehmen unserer Vorbildwirkung und unserer Verantwortung sehr bewusst, daher muss bei Antritt Ihrer Tätigkeit eine Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln, Varizellen sowie Hepatitis B entweder durch eine nachgewiesene zweimalige Impfung oder einen positiven Antikörpertest vorliegen.

 

Unser Angebot:

  • Wir ermöglichen hoch motivierten Kandidaten/Kandidatinnen eine Tätigkeit mit einem vielfältigen Aufgabengebiet an unserem innovativen Department für Gefäßchirurgie.
  • Aus- und Weiterbildungen werden bei uns großgeschrieben, denn davon profitieren nicht nur Sie und wir, sondern vor allem unsere PatientInnen. Wir unterstützen und fördern Sie dabei, wenn Sie Ihre fachlichen Interessen und Kompetenzen ausbauen möchten.
  • Es erwartet Sie ein zukunftsorientiertes und kollegiales Arbeitsumfeld, das sich durch ein
    respektvolles und partnerschaftliches Miteinander auszeichnet?.
  • Mit unseren betrieblichen Gesundheitsförderungen, den Möglichkeiten zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit Kinderbetreuungsmöglichkeiten und verschiedenen Arbeitszeitmodellen runden wir unser umfassendes Paket ab. Wir freuen uns auf Sie!

 

Einsatzort: Standort Bruck - Abteilung f. Chirurgie, Department für Gefäßchirurgie

Beschäftigungsausmaß: 100%

Gehaltsschema: SI/4 (mind. € 5.410,70 monatlich bzw. € 75.749,80 Jahresbrutto auf Basis Vollzeit) zzgl. Zulagen. Dies inkludiert eine bezahlte Mittagspause.
Zusätzlich bestehen Ansprüche auf Sondergebührenentgelte, gesondert vergütet werden Journaldienstleistungen. Erfahrung im Beruf wird ggf. durch die Anrechnung von Vordienstzeiten und einer damit verbundenen höheren Einstufung im Schema berücksichtigt.

(KAGes Gehaltsansätze)

Dienstantritt: ab sofort, bzw. nach Vereinbarung

Befristung: Vorerst 6 Monate, Daueranstellung möglich

Ende der Bewerbungsfrist: 31.12.2021

 

Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich über das KAGes-Karriereportal. Für nähere Auskünfte und Fragen steht Ihnen der Leiter des Departments für Gefäßchirurgie, Herr Dept. Lt. Dr. Thomas Allmayer, unter der Telefonnummer +43 3862/895-2301 bzw. per Email an thomas.allmayer@kages.at gerne zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass keine Bewerbungskosten rückerstattet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der digitalen Verarbeitung Ihrer Daten für den Zweck der Abwicklung des laufenden Personalauswahlverfahrens zu.

Das Land Steiermark und wir als Unternehmen im Alleineigentum des Landes Steiermark streben eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und laden daher besonders Frauen zur Bewerbung ein.

Visite Sujet CMarija Kanizaj LKH UnivKlinikum Graz10