Fachärztin/Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie

Logo
Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.
Wir suchen:

Fachärztin/Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie

JobID: 5096

Voll- oder Teilzeit, Dauerverwendung

Wir bieten: 
  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche fachärztliche Tätigkeit in einem modern ausgestatteten Institut, welches das gesamte Spektrum der klinisch-mikrobiologischen Diagnostik inkl. Infektionsserologie und krankenhaushygienischer Untersuchung abdeckt
  • Möglichkeit, sich in Lehre und Forschung zu engagieren

Aufgabeninhalte:

  • fachlich-medizinische Betreuung der Bereiche Mikrobiologie und Infektionsserologie
  • Befunderstellung, -interpretation und -freigabe
  • Weiterentwicklung des diagnostischen Bereichs
  • Beratung in Fragen der Infektionsdiagnostik und -therapie, interdisziplinäre Zusammenarbeit im Rahmen des ABS-Teams
  • Mitarbeit in allen Bereichen der Krankenhaushygiene
  • Verantwortungsbereiche werden je nach Erfahrung und Interesse festgelegt

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachärztin/Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie
  • ausländische BewerberInnen müssen die besonderen Erfordernisse der Ärztekammer (www.aekooe.at) erfüllen
  • Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Engagement, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Mehrleistungen
  • Reflexionsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
erwünscht:
  • fundierte fachliche Kompetenz im gesamten Spektrum des Faches
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement in der organisatorischen Gestaltung von diagnostischen Prozessen
  • Organisationstalent
  • Führungsqualität


Einstufung:
Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 5.782,30 (Grundlage FA/06) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen.

Besetzungstermin: ehestens
Rückfragen und nähere Auskünfte:
Univ.-Prof. Dr. Rupert Langer, Vorstand Klinisches Institut für Pathologie und Molekularpathologie, T: +43 (0)5 7680 83 6711.
Julia Schinagl, Sachbearbeiterin Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 87 22348.
Ihre Vorteile:
KFL-Versicherung KFL-Versicherung Krankenkasse mit attraktiven Leistungsangeboten
Kinder­betreuung Kinder­betreuung betriebseigener Kindergarten am NMC nach Verfügbarkeit
Mobilität Mobilität absperrbare Fahrrad­abstellplätze, E-Bike-Verleih, Parkplätze nach Verfügbarkeit
Kantine Kantine günstige Verpflegung, Vitalküche
Fortbildungs­programm Fortbildungs­programm firmeneigene Kurse und Gesundheits­förderung
Teilzeit­modelle Teilzeit­modelle positionsabhängig diverse Teilzeit­modelle (Work-Life-Balance)
Tele­arbeit Tele­arbeit Möglichkeit zur Telearbeit (positionsabhängig)
Ermäßigungen Ermäßigungen Firmenkooperationen (Gutscheine, vergünstigte Konditionen)
Bitte bewerben Sie sich online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungs-
unterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre
Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch.

Jetzt online bewerben

Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern.
Logo