Fachärzt*in für Unfallchirurgie / Orthopädie Traumatologie

Wagna
Vollzeit
17.09.2021
Vollzeit
LKH Südsteiermark Standort Wagna
Fachärzt*in für Unfallchirurgie / Orthopädie Traumatologie

Stellenbeschreibung

Fachärzt*in für Unfallchirurgie / Orthopädie Traumatologie

An der Abteilung für Chirurgie am Standort Wagna werden sowohl allgemeinchirurgische als auch unfallchirurgische Eingriffe durchgeführt. Die Unfallchirurgie beinhaltet die ambulante und stationäre Versorgung jeglicher Verletzungspatient*innen unserer Region. Die operative Versorgung erfolgt nach den Kriterien der minimalinvasiven Unfallchirurgie mit modernsten Implantaten und Operationstechniken. Es stehen funktionelle Konzepte sowohl in der Knochenbruchbehandlung wie auch der Gelenksverletzungen im Vordergrund. Des weiteren wird an unserem Standort ein lokales Trauma Zentrum für den Raum Südweststeiermark betrieben.

 

Anforderungen:

  • Sie verfügen über ein Diplom als Fachärzt*innen für Unfallchirurgie / Orthopädie Traumatologie und bringen idealerweise bereits Berufserfahrung in dieser Position mit
  • Mit Leidenschaft gehen Sie lösungsorientiert an unfallchirurgische und orthopädische Fragestellungen heran
  • Sie sind neben dem Arbeitsalltag bereit, an wissenschaftlichen Projekten mitzuarbeiten, an Managementkonzepten mitzuwirken und Prozesse zu optimieren
  • Sie geben Ihr fachliches Know-how gerne im Team weiter und unterstützen Ihre Kolleg*innen proaktiv und auf Augenhöhe
  • Wir sind als Gesundheitsunternehmen unserer Vorbildwirkung und unserer Verantwortung sehr bewusst, daher muss bei Antritt Ihrer Tätigkeit eine Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln, Varizellen sowie Hepatitis B entweder durch eine nachgewiesene zweimalige Impfung oder einen positiven Antikörpertest vorliegen.

 

Unser Angebot:

  • Das Aufgabengebiet an unserer Abteilung ist sehr vielseitig und ermöglicht Ihnen Herausforderungen unterschiedlicher Schwerpunkte und einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag
  • Aus- und Weiterbildungen werden bei uns großgeschrieben, denn davon profitieren nicht nur Sie und wir, sondern vor allem unsere Patient*innen. Wir unterstützen und fördern Sie dabei, wenn Sie Ihre fachlichen Interessen und Kompetenzen ausbauen möchten.
  • Es erwartet Sie ein zukunftsorientiertes und kollegiales Arbeitsumfeld, das sich durch ein respektvolles und partnerschaftliches Miteinander auszeichnet
  • Ihr neuer Arbeitsplatz befindet sich unweit der steirischen Weinstraße und Thermalbäder. Die gesamte Südsteiermark bieten Ihnen freizeittechnisch vielseitige Angebote und ist nur wenige Autominuten von der Landeshauptstadt Graz entfernt
  • Mit unserem betrieblichen Gesundheitsförderungen, den Möglichkeiten zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Rücksichtnahme bei der Dienstplangestaltung oder verschiedenen Arbeitszeitmodellen runden wir unser umfassendes Paket ab. Wir freuen uns auf Sie!

 

Einsatzort: LKH Südsteiermark Standort Wagna (Chirurgie)

Beschäftigungsausmaß: 100%

Gehaltsschema:

SI/4 (mind. €5.410,70 monatlich bzw. €75.749,80 Jahresbrutto auf Basis Vollzeit) zzgl. Zulagen. Dies inkludiert eine bezahlte Mittagspause. (KAGes Gehaltsansätze)

Dienstantritt: nach Vereinbarung

Befristung: vorerst 6 Monate mit Option auf Daueranstellung

Ende der Bewerbungsfrist: endet am 31.10.2021

Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich über das KAGes-Kariereportal.

Für nähere Auskünfte und Fragen steht Ihnen der Ärztliche Direktor des LKH Südsteiermark und Leiter der Abteilung für Allgemein- und Unfallchirurgie, Herr Prim. Dr. Othmar Grabner (+433452/701-5125), gerne zur Verfügung

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Steiermärkische Krankenanstaltenges.m.b.H.

LKH Südsteiermark Standort Wagna

Abteilung für Allgemein- und Unfallchirurgie

Leiter der Abteilung für Allgemein- und Unfallchirurgie, Herr Prim. Dr. Othmar Grabner

Pelzmannstraße 18

8435 Wagna

Wir weisen darauf hin, dass keine Bewerbungskosten rückerstattet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der digitalen Verarbeitung Ihrer Daten für den Zweck der Abwicklung des laufenden Personalauswahlverfahrens zu.