Klinisch-praktisches Jahr Innere Medizin am LKH Bludenz

Bludenz
Vollzeit
04.05.2021
Vollzeit
Landeskrankenhaus Bludenz
Klinisch-praktisches Jahr Innere Medizin am LKH Bludenz

Stellenbeschreibung

Medizinstudenten absolvieren im 6. und letzten Ausbildungsjahr das klinisch-praktische Jahr an entsprechend approbierten Krankenhäusern.

Wir bieten unseren KPJ-Studentinnen und KPJ-Studenten:

  • Bezahlung von € 600,- bei 4 Wochen KPJ
  • Günstige Unterkunft – (Unterkunft ab einer Dauer von 4 Wochen KPJ kostenlos – nach Verfügbarkeit)
  • Kostenlose Dienstbekleidung und günstige Verpflegung
  • Mitarbeiterkonditionen
  • Gratis Parkplätze (nach Verfügbarkeit)

Folgende Möglichkeiten im Rahmen des klinischen Betriebes finden Sie in unseren Landeskrankenhäusern vor:

  • Teilnahme an Visiten
  • Mitarbeit in den Akut-, sowie Spezialambulanzen
  • Möglichkeit zur aktiven Teilnahme am diagnostischen und therapeutischen Spektrum der jeweiligen Abteilungen
  • Aktive Teilnahme an Nachtdiensten
  • Heranführen an selbstständige Tätigkeit
  • KPJ-spezifisches Fortbildungsprogramm
  • Erlernen fachspezifischer Fähigkeiten (z.B. Nähen und Knüpfen, Ultraschall etc.)
  • Möglichkeit zum Besuch fast aller lokaler Fortbildungsveranstaltungen
  • Integration der KPJ-Studenten in die jeweiligen Teams
  • Tolles Arbeitsklima
  • Ausgezeichnete Betreuung durch die Koordinationsstellen

Spektrum

  • Diagnose und Therapie aller gängigen internistischen Krankheitsbilder inklusive internistischer Notfälle
  • Ambulante und stationäre Versorgung
  • Notfallaufnahme
  • Herzüberwachungsstation mit 6 fixen und 4 telemetrischen Überwachungsplätzen
  • Gemeinsam mit der Abteilung für Anästhesie Betreuung einer interdisziplinären Intensivstation
  • Fachambulanzen für Gastroenterologie und Hepatologie, Rheumatologie, Herzinsuffizienzambulanz, Diabetesambulanz, onkologische Tagesklinik
  • Diagnostische und interventionelle Endoskopie mit Gastroskopie, Koloskopie, Bronchoskopie, ERCP inkl. Endoskopische Papillotomie, Steinextraktion, Stent-Applikation
  • Komplette sonographische Funktiondiagnostik (Abdomen, Echokardiographie inkl. Transösophagealer Echokardioghraphie, Duplexsonographie der Arterien und Venen, zentral und peripher, Lungen- und Pleurasonographie
  • Additivfachärzte für Gastroenterologie und Hepatologie, Rheumatologie, Hämatologie/Onkologie, Geriatrie

Möglichkeiten

  • Gute personelle Besetzung:
    • 8 Fachärzte, 5 Ärzte in Ausbildung zum Facharzt, 4 Sekundarärzte, 3-6 Turnusärzte
    • Gute Ausbildungsmöglichkeit
  • Mehrmals tägliche Fallbesprechungen
  • Sehr gutes Arbeitsklima
  • Gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen in übersichtlichen Organisationsstrukturen
  • Neu gebaute Intensivstation
  • Hubschrauberlandeplatz am Gebäudedach – Versorgung aller gängigen Notfälle
  • Aufteilung der internistischen Betten in drei Pflegeeinheiten
  • Neu gebaute Abteilungen mit großzügiger und modernster Infrastruktur
  • Neu gebaute Ambulanzstrukturen
  • Modernste technische Ausstattung (z.B. Sonographie, Endoskopie, Herzüberwachungsanlage u.v.m.)
  • Regelmäßige hausinterne Fortbildungen