Klinisch-Praktisches Jahr (KPJ) im A.ö. Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Sankt Veit an der Glan
Vollzeit
09.04.2021
Vollzeit
A.ö. Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan
Klinisch-Praktisches Jahr (KPJ) im A.ö. Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Stellenbeschreibung

Die Ausbildung von Studierenden hat in unserem Haus einen hohen Stellenwert.

Im sechsten und letzten Jahr des Studiums Humanmedizin sind von Seiten der Universitäten Praktika in Krankenhäusern vorgesehen. Dieses sogenannte Klinisch-Praktische Jahr (KPJ) umfasst 48 Wochen und ist in verschiedenen medizinischen Fächer zu absolvieren. Das KPJ darf jedoch nicht jedes Krankenhaus anbieten, sondern es benötigt die Befugnis von der jeweiligen Universität. Wenn diese Befugnis vorliegt, dann spricht man von einem akkreditierten Lehrkrankenhaus.

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit/Glan ist als Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Graz,  Medizinischen Universität Wien  und der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien sowie als Lehrabteilung der Universität Innsbruck akkreditiert. Wir bieten Studierenden der Humanmedizin die Möglichkeit der Absolvierung des Klinisch-Praktischen Jahres (KPJ) in folgenden Fächern:

Tabelle

Die Bewerbungen für das Klinisch-Praktische Jahr im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan erfolgt ausschließlich über den Kärntner Gesundheitsfond über folgenden Link: https://www.medservicestelle.at/

 

Unseren Studierenden bieten wir

  • Generelle Ausbildungen (Hygiene, IT, Brandschutz, Datenschutz etc.) im Rahmen eines Einführungsseminars
  • Abteilungsspezifische Fortbildungen und Klinische Fallbesprechungen
  • Bed-side-teaching
  • Möglichkeit zur Diplomarbeit
  • Zugang zu Fachliteratur über die jeweiligen Abteilungen bzw. über das hausinterne Intranet
  • Dienstkleidung
  • Kostengünstige geförderte Verpflegung im Haus
  • Kostengünstige Parkplätze sowie Mitarbeiterzimmer nach Verfügbarkeit
  • Vergütung von EUR 650 brutto pro Monat (außer für Studenten mit Erasmus-Stipendium)

Unsere Studierenden schätzen besonders

  • das familiäre Arbeitsklima
  • die übersichtliche Struktur des Hauses
  • die interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • das wertschätzende Miteinander
  • die medizinischen Schwerpunkte
  • die fachliche Kompetenz und die persönliche Zuwendung zur Patientin bzw. zum Patienten
  • den Raum für Spiritualität

Ihre Bewerbung

Um Ihnen die Orientierung und Anmeldung für das KPJ zu erleichtern, hat der Kärntner Gesundheitsfonds eine Servicestelle für Medizinstudentinnen und Medizinstudenten eingerichtet, die Ihnen bei allen Fragen des KPJ unterstützend zur Seite stehen wird und für die Organisation der Zuteilung zu unserem Haus zuständig ist.

Bei Interesse für die Absolvierung Ihrer Klinisch-Praktischen Ausbildungszeiten in unserem Haus bewerben Sie sich bitte über den Kärntner Gesundheitsfond. Sie erhalten vom Kärntner Gesundheitsfond und von unserem Haus Rückmeldung, wenn die Zuteilung erfolgt ist.

Nach erfolgter Zusage sind vor Beginn des KPJs  folgende Unterlagen an uns per E-Mail an bewerbung@bbstveit.at  zu übermitteln: