Klinisch/Wissenschaftliche/r Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Linz
Vollzeit
06.06.2024
Vollzeit
Kepler Universitätsklinikum GmbH
Klinisch/Wissenschaftliche/r Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.

Klinisch/Wissenschaftliche/r Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

JobID: 7053
Dauerverwendung
Vollzeit, Dauerverwendung

Die Universitätsklinik für Gynäkologie, Geburtshilfe und gynäkologische Endokrinologie umfasst neben den Bereichen Gynäkologie (inkl. gyn. Onko- und Endometriosezentrum) und gyn. Endokrinologie (inkl. Kinderwunschzentrum) ebenfalls eine der größten Geburtskliniken im deutschsprachigen Raum (PeriZert). Betreut werden Schwangerschaften unabhängig vom Schwangerschaftsalter und jeglicher Pathologie. 

Um das wissenschaftliche Arbeiten zu unterstützen, ist die Stelle in einen klinischen Anteil von 28 Wochenstunden, sowie in einen Wissenschaftspart von 12 Wochenstunden aufgeteilt. So soll ausreichend Raum zur Verfügung stehen, um wissenschaftliche Projekte zu planen und umzusetzen. Als Kooperationspartner steht in der eigenen Klinik der Bereich "experimentelle Gynäkologie und Geburtshilfe" für Grundlagenforschung mit eigenem Team zur Verfügung, sowie die naturwissenschaftlichen Bereiche der Johannes Kepler Universität.

Wir bieten:
  • eine anspruchsvolle fachärztliche Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Umfeld an einem attraktiven Arbeitsort mit Entwicklungsmöglichkeit
  • Unterstützung bei der Bildung persönlicher Schwerpunkte sowie Unterstützung in der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung (regelmäßig, abteilungsinterne DFP-zertifizierte Fortbildungen)
  • wissenschaftliches Arbeiten mit der Möglichkeit zur Habilitation
  • überdurchschnittliche Zusatzgebühren 

Aufgabeninhalte:
  • alle fachärztlichen Tätigkeiten
  • aktive Mitarbeit in Lehre und Forschung
  • Spezialisierung in einem der angeführten Bereiche erwünscht
  • wissenschaftliches Arbeiten
Voraussetzungen:
  • Sie sind (spätestens bei Dienstantritt) anerkannte/r Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und haben hohes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten.
  • Sie haben Erfahrung in den etablierten geburtshilflichen Methoden.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Belastbarkeit.
  • Sie sind flexibel, motiviert und reflexionsfähig.
  • Sie sind bereit fachärztliche Bereitschafts-, Nacht- und Wochenenddienste, sowie Mehrleistungen zu erbringen.
  • Sie zeigen Bereitschaft zur Weiterbildung.
 
erwünscht:
  • Lehrerfahrung 
  • entsprechender Operationskatalog
  • ausführliche Kenntnisse im Gyn./Geb.-Ultraschall
  • wirtschaftliches Denken und Kostenbewusstsein
  • Verlegung des künftigen Wohnsitzes in die nähere Umgebung des Kepler Universitätsklinikums

von Vorteil:
  • Erfahrung in Onkologie
  • Studien- und Berufserfahrung
  • Schwerpunkte im Bereich Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Spezialisierung in gynäkologischer Endokrinologie
 
Haben Sie Interesse Mitglied unseres Teams zu werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Rückfragen und nähere Auskünfte:

Univ. Prof. Dr. Peter Oppelt, MBA, Vorstand Universitätsklinik für Gynäkologie, Geburtshilfe und gynäkologische Endokrinologie am Kepler Universitätsklinikum Linz, T: + 43 (0)5 7680 84 26815

Nina Dietinger, Sachbearbeiterin Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 83 6628
Weitere Informationen:
  • Arbeiten im Kepler Universitätsklinikum (Werte, Kultur, Nachhaltigkeit)
  • FAQs und Bewerbungsinfos
  • Menschen im KUK
Einstufung: Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 6.772,40 (Grundlage FA/06) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen.

Besetzungstermin: nach Vereinbarung
Bitte bewerben Sie sich bis 31.07.2024 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch.
Jetzt online bewerben