Ihre Herausforderung

  • Strategische Weiterentwicklung der Abteilung
    • Ausbau der Aktivitäten in Richtung „Baby friendly hospital“ – Förderung der Stillaktivitäten, etc.
    • Etablierung einer sanften Geburtshilfe – Senkung der Sectiorate, Forcierung von Wassergeburten, etc.
    • Etablierung einer Hebammen-geführten Geburtshilfe
    • Weiterer Ausbau der IVF-/ Steriltäts-Aktivitäten: ambulante Diagnostik (Hysteroskopien)
    • Forcierung der Sterilitäts-Chirurgie, Endometrioseabklärung und v.a. –therapie, Myomdiagnostik und –therapie.
  • Führung der Abteilung entsprechend den medizinischen Schwerpunkten
  • Intensive Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen des Hauses und mit anderen Häusern der Gesundheit Burgenland

Ihre Qualifikationen

  • Fachärztin_arzt für Gynäkologie und Geburtshilfe mit mehrjähriger Erfahrung, idealerweise im Bereich der oben erwähnten Schwerpunkte
  • Wissen und Erfahrung in der Führung einer Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Managementausbildung bzw. -erfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägtes Leistungs- und Kostenbewusstsein
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Freude an der intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit

Unser Angebot

  • Ein abwechslungsreiches und umfassendes Spektrum einer allgemeinen gynäkologisch-geburtshilflichen Primärversorgung
  • Darüber hinaus ein breites Betätigungsfeld im Bereich Assistierter Reproduktion und v.a. Fertilitätschirurgie mit Aufbau einer Endometrioseklinik
  • Eine hebammenorientierte Geburtshilfe mit pränataldiagnostischer Expertise (ÖGUM2)
  • Kollegiale interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten