Assistenzarzt/-ärztin für Urologie und Andrologie

Salzburg, S
22.12.2020
SALK

Assistenzarzt/-ärztin für Urologie und Andrologie

Stellenbeschreibung

Die Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken (Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität) sind der größte Gesundheitsversorger im Bundesland Salzburg. Mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für exzellente Versorgung, innovative Spitzenmedizin und beste Servicequalität. Darauf vertrauen jährlich über 660.000 Menschen.
Assistenzarzt/-ärztin für Urologie und Andrologie
Vollzeit
UK f. Urologie und Andrologie der PMU
Landeskrankenhaus Salzburg - Universitätsklinikum der PMU
Aufgabenbereich

Das Universitätsklinikum für Urologie und Andrologie der
Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) - Salzburger Landeskliniken (SALK) ist eine überregionale Klinik.
Jährlich werden urologisch über 22.000 Patienten/-innen ambulant bzw. stationär versorgt sowie
3.500 operative Eingriffe durchgeführt. Die SALK verfügt über 2.200 Betten.
Schwerpunkte der Klinik für Urologie und Andrologie sind die große Tumorchirurgie, rekonstruktive Urologie, das gesamte Spektrum laparoskopischer und endourologischer Eingriffe, die medikamentöse Tumortherapie sowie die Andrologie. Hierzu steht die modernste Hardware (inkl. daVinci Roboter) für die unterschiedlichsten Indikationen zur Verfügung. Zusätzlich verfügt die Abteilung über ein eigenes urologisch/andrologisches Labor und ist in der PMU wissenschaftlich in der Querschnitt- und Stammzellenforschung neben den klassischen urologischen Forschungsbereichen engagiert.
Dem jungen Team von Herrn Prof. Dr. Lusuardi gehören aktuell 5 Oberärzte/-innen und 9 Fach- und Assistenzärzte/-innen an.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir eine/n teamfähige/n, motivierte/n, engagierte/n und wissenschaftlich interessierte/n Assistenzarzt/-ärztin.

Ihre Aufgaben und Möglichkeiten im Detail:
  • Einbindung in die klinische und ambulante Tätigkeit
  • Erlernen der urologischen Notfallversorgung (operativ u. konservativ)
  • Aktive Teilnahme an wissenschaftlichen Studien und Projekten
Wir bieten eine strukturierte Weiterbildung zum/zur Facharzt/-ärztin der gesamten Urologie/Andrologie im operativen und konservativen Setting.
Es wird Wert auf eigenverantwortliches sowie selbständiges Arbeiten gelegt. Eine steile Lernkurve ist durch das hohe Operationsvolumen und die strukturierte Ausbildung möglich. Wöchentliche interne Fortbildung, die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen untermauern das Ausbildungsniveau. Die Verknüpfung mit der PMU ermöglicht wissenschaftliches Arbeiten und ist erwünscht.
Durch den hohen Freizeitwert von Salzburg und der Umgebung sowie dem reformierten Gehaltssystem und Arbeitszeitgesetz kann eine hohe Lebensqualität und Zufriedenheit erreicht werden.

> Entlohnung gemäß Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensschema 3
Einkommensband 13, abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mindestens jedoch monatlich brutto
€ 4.064,50 bei Vollbeschäftigung (exkl. Dienste und Sonderklassegebühren)

Fachliche Anforderungen
Studium Humanmedizin
Abgeschlossene oder zumindest begonnene Basisausbildung
Alle Voraussetzungen für die Eintragung in die Österreichische Ärzteliste müssen erfüllt sein
Persönliche Anforderungen
Zuverlässigkeit
Teamfähigkeit
Flexibilität
Kommunikationsfähigkeit
Setzen von Prioritäten
Befristung
vorerst befristet

Beschäftigungstyp
Vollzeit
Bewerbungsfrist
08.02.2021
Abteilung
UK f. Urologie und Andrologie der PMU
Hinweise

Reisekosten können von uns leider nicht übernommen werden.

Aus organisatorischen Gründen können E-Mailbewerbungen nicht berücksichtigt werden. Sollten Sie die Möglichkeit der Onlinebewerbung nicht nutzen wollen, können Sie gerne Ihre Unterlagen auf dem Postweg übermitteln oder persönlich vorbeibringen.